Erstes Landesschülerparlament der Gemeinschaftsschulen in Büdelsdorf geht zu Ende

Am vergangenen Freitag, den 15.11.2019 fand unser erstes Landesschülerparlament im Schuljahr 2019/2020 an der Heinrich-Heine-Schule in Büdelsdorf statt. Es nahmen 97 Schülerinnen und Schüler von 45 Gemeinschaftsschulen aus Schleswig-Holstein teil und haben somit die Schülerschaft Schleswig-Holsteins repräsentiert.

Das Hauptaugenmerk dieses Landesschülerparlamentes waren die Anträge. So beschlossen wir, dass die Landesschülervertretung die Kreis- und Stadtschülervertretungen beim Aufbau und der Arbeit unterstützt.

Ein weiteres wichtiges Ziel wird es sein, dass die Projektpräsentationen in der 9. und 10. Klasse endlich verändert oder abgeschafft werden. Es kann nicht sein, dass in unserem aktuellen Bildungssystem eine so ungerechte Form Teil der Abschlussprüfungen ist und niemand von den Verantwortlichen sich daran stört.

Wir fordern von Schule außerdem eine stärkere Auseinandersetzung mit den Themen Ernährung und einer gesünderen Lebensweise. Schülerinnen und Schüler verbringen immer mehr Lebenszeit in der Schule und die Gänge zum Supermarkt oder Schnellrestaurant um die Ecke werden immer häufiger. Hier sollte ein Bildungsauftrag wahrgenommen werden, um Jugendliche darüber aufzuklären, wie ihre Lebensweise oder Ernährung Auswirkungen und Folgen auf ihren Körper haben kann.

Mit den Fächern Weltkunde und Naturwissenschaften haben wir uns ebenso beschäftigt und die Forderung aufgestellt, die Fächer ab der 8. Klasse wieder in ihre Ursprungsfächer aufzuteilen. Schülerinnen und Schüler die nach fünf Jahren Gemeinschaftsschule in die gymnasiale Oberstufe kommen, weisen aktuell sehr starke Lerndefizite auf, da Sie Inhalte nur komprimiert gelehrt bekommen haben und in der Oberstufe notentechnisch teils stark zurückfallen und mit den Schülerinnen und Schülern die vom Gymnasium auf die Gemeinschaftsschule wechseln überhaupt nicht mithalten können.

Auch standen an diesem Tag neue Landesvorstandswahlen an. Wir freuen uns, dass Leon Graack als Landesschülersprecher der Gemeinschaftsschulen wiedergewählt worden ist und Jan-Philip Benckert das Amt des stellvertretenden Landesschülersprechers übernimmt und damit die Nachfolge von Mats Rosenbaum antritt. Der weitere, insgesamt 8-köpfige, Vorstand setzt sich aus Ali Kapasazoglu, Amelie Grothusen, Fabian Hey, Johanna Stupl, Lina Blunck, Mats Rosenbaum, Maurice Nitschke und Sally Stirenberg zusammen.

Leider mussten uns auch zwei Landesvorstandsmitglieder verlassen. Dave Buckendahl und Lea Fritsche gehen jetzt ihre eigenen Wege. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die geleistete Arbeit!

Ein letztes Highlight des Landesschülerparlamentes war die Podiumsdiskussion mit Landesvorsitzenden und Landesvorstandsmitgliedern der Jugendorganisationen der im Landtag vertretenen Parteien. Über Themen wie Bildungspolitik und Schülervertretung diskutierten Christopher Andresen (SSW-Ungdom), Felix Siegmon (Junge Union), Philippa Petersen (Jusos), Nele Johannsen (Grüne Jugend) und Maximilian Mordhorst (Junge Liberale). Weitere Themen aus der Schülerschaft, wie „Fridays for Future“ oder „Wie kann Politik für die junge Generation präsenter gestaltet werden?“, regten die spannende Debatte weiter an.
Der Austausch mit den Parteien war und ist uns ein wichtiges Anliegen, um als Stimme der Schülerinnen und Schüler gehört zu werden. Dass wir ein so gut besetztes Podium hatten, zeigt uns die Wertschätzung unserer Arbeit, die uns von Seiten der Parteien entgegengebracht wird.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Gästen und sämtlichen, an der Organisation Beteiligte bedanken. Besonderen Dank richten wir an die Schulleitung der Heinrich-Heine-Schule die uns mit ihrer Schule eine super Location zur Verfügung gestellt hat.

Unser nächstes Landesschülerparlament wird am 07. Februar 2020 im Kieler Landeshaus stattfinden. Hoffentlich sehen wir einige von euch dann wieder!

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Hartig, Martin sagt:

    Hallo liebe politisch engagierte Schülerinnen und Schüler, herzlichen Glückwunsch zum erfogreich durchgeführten ersten lanfesweiten Parlament Eurer Vertretungen. Jan-Philip Benkert herzlichen Glückwunsch zu seiner Wahl als stellvertenden Landesschülersprecher.
    Martin Hartig, Büdelsdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.