Zum Inhalt springen

Forderungen der Jugendaktionskonferenz-SH

An der Jugendaktionskonferenz, die am 17. Januar im Kieler Landeshaus stattfand, nahmen 130 ehrenamtlich engagierte junge Menschen aus Schleswig-Holstein teil. Die Teilnehmenden kamen aus Schüler*innen-Vertretungen, Jugendverbänden, Freiwilligendiesten, kommunalen Kinder- und Jugendvertretungen, Initiativen und weiteren Engagementbereichen.

Hier findet Ihr das Forderungspapier der Jugendaktionskonferenz-SH!

Forderungspapier.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.